Filter
Däubler & Schreyer: Kniffelige Schachaufgaben I
Däubler & Schreyer: Kniffelige Schachaufgaben I   Die Problemschach-Urdrucke aus der Augsburger Allgemeinen Zeitung 1954-1994   258 Seiten, kartoniert, Verlag Kunst und Alltag

24,95 €*
Däubler: Kniffelige Schachaufgaben II
Däubler: Kniffelige Schachaufgaben II   Die Problemschach-Urdrucke aus der Augsburger Allgemeinen Zeitung 1994-2002   295 Seiten, kartoniert, Verlag Kunst und Alltag

26,95 €*
Däubler: Kniffelige Schachaufgaben III
Däubler: Kniffelige Schachaufgaben III   Die Problemschach-Urdrucke aus der Augsburger Allgemeinen Zeitung 2003 - 2008   346 Seiten, gebunden, Verlag Albino

25,95 €*
Däubler: Kniffelige Schachaufgaben IV
Däubler: Kniffelige Schachaufgaben IV   Die Problemschach-Urdrucke aus der Augsburger Allgemeinen Zeitung 2008-2014   Ziel der Präsentation der Schach-Urdrucke ist es, in unserer, dem Wandel unterworfenen, schnelllebigen Zeit, Freude beim Lösen der angebotenen Schachaufgaben zu vermitteln und damit dem Metier des Problemschachs neue Freunde zu gewinnen. Die Lösung eines Schachproblems ist nicht immer einfach. Wäre dies der Fall, würden wir auch nicht von einem Problem sprechen. Gerade dieser Umstand hat den Autor dazu bewogen, die Lösung jeder einzelnen Schachaufgabe sehr ausführlich zu gestalten. Dies versetzt den Hobby- und Vereinsschachspieler in die Lage, tiefer in die Geheimnisse des Schachproblems einzudringen. Es bedeutet jedoch nicht, dass nicht auch der Problemschachspezialist Freude beim Lösen der Aufgaben empfinden wird. Der Autor leitet seit 1989 die Schachkolumne der Augsburger Allgemeinen Zeitung.   416 Seiten, gebunden, Albino-Schachverlag

29,95 €*
Däubler: Kniffelige Schachaufgaben V
Däubler: Kniffelige Schachaufgaben V   Die Problemschach-Urdrucke aus der Augsburger Allgemeinen Zeitung 2014-2019   Ziel der Präsentation der Schach-Urdrucke ist es, in unserer, dem Wandel unterworfenen, schnelllebigen Zeit, Freude beim Lösen der angebotenen Schachaufgaben zu vermitteln und damit dem Metier des Problemschachs neue Freunde zu gewinnen. Die Lösung eines Schachproblems ist nicht immer einfach. Wäre dies der Fall, würden wir auch nicht von einem Problem sprechen. Gerade dieser Umstand hat den Autor dazu bewogen, die Lösung jeder einzelnen Schachaufgabe sehr ausführlich zu gestalten. Dies versetzt den Hobby- und Vereinsschachspieler in die Lage, tiefer in die Geheimnisse des Schachproblems einzudringen. Es bedeutet jedoch nicht, dass nicht auch der Problemschachspezialist Freude beim Lösen der Aufgaben empfinden wird. Der Autor leitet seit 1989 die Schachkolumne der Augsburger Allgemeinen Zeitung.   390 Seiten, gebunden, Albino-Schachverlag

29,95 €*
Dobosz/Olbrich/Przewoznik: Kandidatenfinale `93 Short - Timman
 siehe Bilder 144 Seiten, kartoniert, Verlag OlbrichHinweis: Die Bücher zeigen alterbsingt leicht Verfärbungen und Lagerspuren. Wir bitten um Beachtung.

4,00 €*
Ehn & Kastner: Schachkompositionen
Ehn & Kastner: Schachkompositionen   Die besten Aufgaben und Komponisten der Schachgeschichte. Mit über 500 Rätseln und Lösungen   Schach ist die Königin der Spiele! Das zeigt sich besonders in dem großen Bereich der Schachkompositionen, dem Kunstschach: Ob Springerrad, Damenkreuz, Märchenschach oder Selbstmatt, dem Schach sind keine Grenzen gesetzt. Dieses Buch ist eine Sammlung raffinierter ästhetischer Kunstwerke, die während der gesamten, mehr als tausend Jahre langen Geschichte des Schach die Menschen faszinierten und zum Nachdenken anregten. Klassische Probleme, verblüffende Studien, Selbstmatt und erstaunliche Kuriositäten sind Herausforderungen zum Lösen von Schachproblemen. Dieser Zweig des königlichen Spiels ist eine gute Möglichkeit für nachhaltiges Gehirntraining und eröffnet neue Perspektiven zur Vertiefung und Verbesserung des Spiels. Ein Standardwerk zur Ideengeschichte der schönsten Schachkompositionen!       Der Soziologe und Schachhistoriker Michael Ehn besitzt eine der größten Sammlungen von Schachliteratur und -memorabilien. Er ist Autor mehrerer Fachbücher zum Thema und schreibt regelmäßig für Fachzeitschriften und die Tagespresse. Hugo Kastner unterrichtet seit fast vierzig Jahren an einem Wiener Gymnasium und ist als Trainer im Schulschach tätig. Als Autor zahlreicher Bücher zu Spielethemen, darunter „Das Schach-Sammelsurium“ und zusammen mit Michael Ehn „Alles über Schach“, sowie journalistisch als Kolumnist, ist Hugo Kastner überaus erfolgreich.       459 Seiten, kartoniert, Verlag Humboldt

29,95 €*
Mirkovic & Asik: Chess Queens Combinations
Mirkovic & Asik: Chess Queens Combinations   567 Kombinationen aus der Schachwelt der Damen   203 Seiten, gebunden, Verlag Informator

19,95 €*
Pfleger: Zeit-Schachwunder
Es gibt unbestritten keinen deutschen Großmeister, der uns das Schach so nahe gebracht hat wie Helmut Pfleger. Ob im Fernsehen oder im Bildungskanal des Bayrischen Rundfunks und nicht zuletzt in DIE ZEIT ist der Münchner Arzt ein unermüdlicher Werber für das Königliche Spiel. Vor allem seine Kolumne in der Wochenzeitung DIE ZEIT – der erste Beitrag erschien im Jahre 1982 – gilt längst als der Klassiker unter den Deutschen Schachspalten. Mit oft erstaunlichen Geschichten versteht es der inzwischen 72-Jährige regelmäßig die ganz normalen Schachfreunde zu fesseln. Ist der Ehrgeiz einmal geweckt, bereitet das Lösen der Schachaufgaben besonderes Vergnügen. Mit ZEIT-SCHACHWUNDER erscheint nun eine weitere Sammlung von 120 amüsanten Aufgaben mit verblüffenden Lösungen aus den Jahren 2009 bis 2015.   144 Seiten, kartoniert, Verlag Olms

16,80 €*
Pfleger: 40 Jahre Schach im Zeitmagazin
Natürlich ist Schach keine Zauberei, aber so trickreich kann uns nur Helmut Pfleger zum Schachspielen verführen: 40 Jahre Schach im ZEITmagazin mit Helmut Pfleger Helmut Pfleger ist unser Schachzauberer. Jede Woche gelingt es ihm eine neue kurzweilige und spannende kleine Geschichte samt kniffliger Schachaufgabe im ZEITmagazin zu präsentieren. Und viele Leser schlagen dabei als erstes neugierig seine Kolumne auf, wie z.B. Peer Steinbrück, Finanzminister a.D., freimütig gesteht. Niemand sonst kann komplexe Schachpartien so allgemein verständlich am Demonstrationsbrett erläutern, ob über viele Jahre im WDR in der legendären TV-Sendung SCHACH DER GROSSMEISTER, als «Dream Team» zusammen mit Vlastimil Hort, oder bei seinen Simultanveranstaltungen und zahlreichen Auftritten vor sachkundigem Publikum. Mit Witz und Raffinesse kommt auch die vorliegende neue Sammlung von 160 Schachaufgaben daher, zusammengestellt aus den Jahren 2016 bis 2022. Natürlich ist Schach keine Zauberei, aber so trickreich kann uns nur Helmut Pfleger zum Schachspielen verführen. Und so ganz nebenbei steigern Sie spielerisch Ihre schachlichen Fähigkeiten: Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen und Lösen der spannenden Aufgaben!   192 Seiten, kartoniert, Verlag Olms

19,95 €*
Pfleger: Schach Zeit-Knaller
Pfleger: Schach Zeit-Knaller Dass Schachgroßmeister Helmut Pfleger nicht nur ein begnadeter Schachspieler ist – zu seinen besten Zeiten war er die Nummer 40 in der Welt – sondern  auch ein begeisterungsfähiger Autor,  beweist er Woche für Woche im ZEITmagazin. Und das genau seit dem 5. November 1982, als die erste Schachkolumne aus der Feder des damals 39-jährigen Facharztes für Innere Medizin und Psychotherapie erschien. „Furchtlose  Pia“ hieß  das erste Stück, dem inzwischen fast 1500 weitere Beiträge gefolgt sind. Pfleger schafft es dabei immer wieder, ein breites Publikum für das Königliche Spiel zu begeistern. Einer der  prominentesten Leser dürfte Richard von Weizsäcker sein:  „Die Schachspalte in DIE ZEIT ist auf wohltuend anstrengende Weise erholsam und zugleich vergnüglich“, so das Urteil des Ex-Bundespräsidenten. Mit SCHACH-ZEIT-KNALLER erscheint nun eine Sammlung der besten 120 Aufgaben mit überraschenden Lösungen aus drei Jahrzehnten. Dass alle Schachliebhaber dabei kurzweilig und informativ unterhalten werden versteht sich, zumal es in diesem Band quasi als Zugabe auch Extras gibt wie die Partie des  jeweiligen Jahrzehnts, ein Kalendarium mit den Lebensdaten der bekanntesten Schachmeister aus Gegenwart und Vergangenheit sowie ein Interview mit jenem Mann, der uns mit mit seinem unverwechselbaren Charme für das Schachspiel begeistert. 159 Seiten, kartoniert, Verlag Olms

16,80 €*
Velimirovic & Valtonen: Enzyklopädie der Schachprobleme 3. Auflage
Die einzige erschienene Enzyklopädie über Schachproblemen, die je geschrieben wurde, ist wieder als Nachdruck der Originalausgabe erhältlich.Das Lebenswerk von GMs Milan Velimirovic und Kari Valtonen ist ein Muss für jeden Schachliebhaber und Liebhaber!Im Inhalt gibt es 1726 ausgewählte Probleme und alle Antworten auf Fragen, die man zu Schachproblemen stellen könnte. Es kann auf verschiedene Arten gelesen werden, wie die klassische Larousse-Enzyklopädie über Themen und Begriffe oder auch als große Sammlung von Problemen. 520 Seiten, gebunden, Verlag Informator

45,95 €*